39 / 100
slider v3 elements aeroplane

Digitales Marketing

876f8 monitor

Unsere Strategie für Ihren Erfolg

Die Digitalisierung bietet Chancen ohne Grenzen – doch wie können Sie die Möglichkeiten im Marketing für Ihr Unternehmen nutzen? Ein strategisches Vorgehen im digitalen Marketing ist die Grundlage, um in der digitalen Welt erfolgreich zu sein. Ohne eine Digital Marketing Strategie läuft man Gefahr, Geld zu verschwenden und die eigene Außenwahrnehmung aufs Spiel zu setzen. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung und Optimierung von Vermarktungsstrategien auf operativer und strategischer Ebene mit einer ganzheitlichen Online Marketing Beratung.

Aktueller Stand, Zielgruppen und Ziele

Ausgangspunkt für die Digital Marketing Strategie sind Ihre Unternehmensziele, Marketingziele und Ihre Zielgruppen. Daher analysieren unsere Experten vorab Ihre Zielgruppen und legen mit Ihnen gemeinsam Ziele für das Digitale Marketing fest. Dazu analysieren wir Daten Ihrer Kunden zum Online-Verhalten. Die Zielgruppen sind die Basis für die Auswahl der Marketing-Botschaften und Marketing-Kanäle. Wir erfassen und steuern die gesamte Customer Journey.

Strategische Planung des Digital Marketings

Auf Basis der Marketing-Ziele erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen ausgereiften Marketing-Plan. Gemeinsam mit Ihnen legen wir kurz- und langfristige Ziele fest, sichern das zugehörige Tracking, erstellen einen Media-Plan und vereinbaren eine erste Roadmap. Dabei setzen wir auf die optimale Mischung, um Ihre Zielgruppe zu erreichen. Kurz: die strategische Planung ist unausweichlich, um alle Aktivitäten zu steuern und zu überwachen.

Ganzheitliche Marketing-Beratung: Interne Prozesse verstehen

Zur strategischen Ausrichtung des Digitalen Marketings gehört auch eine funktionierende Verarbeitung von generierten Kontakten. Je nach Geschäftsmodell unterscheiden sich diese Prozesse. Hierzu kann ein funktionierender CRM-Prozess mit angeschlossener Marketing-Automatisierung gehören oder aber auch E-Commerce Prozesse, wie z. B. die Bestellabwicklung.

Durchführen, Beobachten, Lernen, Wiederholen

Für alle Digital-Marketing-Maßnahmen gilt: Keine noch so gute Planung ist perfekt. Unser Ziel und Anspruch ist es, mit jeder Maßnahme dazu zu lernen. Dabei sind die vorher festgelegten KPIs entscheidend für die Bewertung von Erfolg und Misserfolg. Auf diese Weise schaffen wir es, Chancen für Ihr Unternehmen bestmöglich zu nutzen und Potentiale auszubauen. Hierzu gehört auch ein gesteuerter Testingprozess.

Wie definiert man eine Online Marketing Strategie

 

Bestimmen Sie das Potenzial

Der Status quo hat sich geändert, und eine digitale Kundenansprache ist entscheidend, um sich auf dem Markt zeitgemäß, wettbewerbsfähig und attraktiv zu präsentieren. Auf welchen Kanälen kommen Ihre Kunden mit Ihnen in Kontakt? Was machen Ihre Konkurrenten, um den Wandel durch die Digitalisierung voranzutreiben? Wie relevant ist Ihre Marke und wie viele eingehende Leads sind in Verkäufe umgewandelt worden? Wenn Sie das nicht wissen, sind Sie wahrscheinlich schon im Rückstand.

 

Definieren Sie die Rolle des digitalen Marketings

Wie trägt Digital Marketing zum Geschäft bei? Dies sollte keine bloße Aufzählung von Marketingzielen sein, sondern vielmehr eine durchdachte Vision und eine Reihe von bewussten Entscheidungen die aufzeigen, was das digitale Marketing für das Unternehmen tun kann und sollte.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Beziehung erkennen, die das digitale Marketing mit verwandten Elementen in Ihrem Ökosystem hat, zu denen häufig gehören: Marke, Daten, Marketing, Inhalt, CX, UX, CRM, Support/Kundenbetreuung, Produktinnovation und Medien. Indem Sie einfach aufschreiben, was auf dem Spiel steht und welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen, können Sie Ihren Fokus schnell festlegen. Auf der Grundlage dieser Bewertung können Sie dann Leistungskennzahlen (Key Performance Indicators, KPIs) entwickeln, die Ihrem Führungsteam klar vermitteln, wie sich die Digitaltechnik auf das Geschäft auswirkt.

Verstehen Sie Ihre Zielgruppen und Buying Personas.

Erstellen Sie aussagekräftige digitale Profile (was sie wollen, wie sie sich verhalten, wie man mit ihnen umgeht und mit wem sie sonst noch interagieren), bilden Sie die Customer Journey detailliert ab und identifizieren Sie die Touchpoints und Interaktionen entlang der gesamten Customer Journey. Diese Profile beginnen oft mit der traditionellen Segmentierung, aber Sie müssen noch weitere Schritte gehen, um Verhalten, Interaktionen und Inhalte, Funktionalität und Erfahrungsbedürfnisse zu erkennen.

Bei vielen Kunden, insbesondere im B2B-Bereich, geht es bei digitalen Profilen nicht unbedingt darum, wer genau die Kunden sind, sondern vielmehr darum, welche Ziele das Zielpublikum zu lösen versucht. Ziele versus Rollen. Wenn Sie dies frühzeitig tun, kennen Sie die Kundenbedürfnisse und können Ihre Ziele entsprechend anpassen, um diese zu erfüllen.

 
Digital Marketing Strategie mit summ-it Unternehmensberatung
 

Verfolgen Sie einen Omni-Channel-Ansatz

Erstellen Sie eine moderne Omni-Channel-Strategie, indem Sie wichtige Kanäle wie Such-Plattformen, Web, Social Media und E-Mail nutzen und aktivieren. Betrachten Sie Social Media als einen Verkaufstreiber, nicht nur als Medien- oder Kundenbetreuungskanal. Wie kann Social Media zur Erreichung Ihrer Geschäftsziele genutzt werden?

Seien Sie sich über die Suche im Klaren. Kann die Einbeziehung von organischer oder bezahlter Suchmaschinenoptimierung (SEO / SEA) dazu beitragen, die Glaubwürdigkeit der Marke aufzubauen, den Webverkehr anzukurbeln oder Konkurrenten abzuwehren?

Denken Sie über das Internet neu nach. Ist Ihre Website so positioniert, dass sie Leads anzieht, erhält und umwandelt? Pflegen Sie ehemalige, bestehende oder potenzielle Kunden effektiv mit E-Mail- oder Marketing-Automatisierungsplattformen?

Identifizieren Sie die benötigten Ressourcen

Nutzen Sie alle oben aufgeführten Informationen, um festzustellen, was Sie im Hinblick auf diese Digital Marketing Strategie umsetzen müssen – einschließlich Mitarbeiterzahl, Budget und Ihr Marketing-Technologie-System (Plattformen, APIs, Dienste und Datenintegrationspunkte).

Erstellen Sie Richtlinien und Playbooks für Menschen (Rollen, Verantwortlichkeiten und Fähigkeiten), Prozesse und Tools. Viele Unternehmen schenken dieser Governance nicht genügend Aufmerksamkeit, doch sie ist notwendig, damit die Menschen ihre Rolle kennen und wissen, wie sie zum Erfolg des Programms beitragen. Wenn Sie ein globales oder komplexes Unternehmen sind, müssen Sie außerdem „Marktsegmente“ einrichten, damit lokale Führungskräfte erkennen können, wo sie sich befinden und verstehen, was nötig ist, um in eine neue Richtung zu wachsen.

Erstellen Sie eine Roadmap zur Umsetzung der Digital Marketing Strategie

Organisieren und priorisieren Sie Initiativen in einer Roadmap, die Sie von der Strategie bis zur Ausführung begleitet, auch wenn sie über sechs, zwölf und 24 Monate zeitlich gestaffelt ist. Seien Sie nicht zu langsam oder zu vorsichtig, warten Sie nicht auf jährliche Planungszyklen; seien Sie bereit und agil, wenn alternative Szenarien zur Verfügung stehen. Die organisatorische digitale Transformation kann Zeit in Anspruch nehmen, aber das Marketing sollte die treibende Kraft sein und bereit, die sich bietenden Möglichkeiten zu nutzen.

Unterstützen Sie die digitale Transformation Ihres Unternehmens

Finden Sie heraus, wie Digital Marketing über die effiziente Erledigung seiner täglichen Arbeit hinausgehen und in dieser neuen Ära als starker Hebel und Beschleuniger fungieren kann. Sei es durch den Einsatz von Kreativität beim Story Telling, durch innovative digitale Dienste oder durch die Möglichkeit, die Stimme des Kunden Einfluss auf die Medienausgaben zu nehmen, Engagement-Möglichkeiten aufzudecken und neue Zielgruppen zu entdecken.

 

 

Und die Umsetzung?

Keine Sorge wir von Doolado übernehmen alle Schritte von Analyse, Planung bis zur Umsetzung für Sie!

 

Mein Team und ich stehen Ihnen gerne jederzeit für alle Fragen rund um Ihr Wunsch-Projekt zur Verfügung. Rufen Sie einfach spontan an oder schreiben Sie uns eine Mail!

030 220125750

animationsfilm
Loay Abdul-Jabbar

CEO von Doolado und Ihr Experte